#1

ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 12.01.2019 23:07
von romeoindia | 2.745 Beiträge





​Die süße reinrassige Jack-Russel-Hündin ist sehr aktiv und verspielt. Sie ist gut verträglich und sicher ein toller Familienhund. Sie wartet schon 2,5 Jahre darauf, dass man sie entdeckt!!!

Geschlecht: Hündin
​Geboren: 2007
​Größe:​ klein
​Rasse:​ ​Jack-Russel

Die 9 Jahre alte Jack russell Dame wurde von einem Züchter abgegeben, der sie nicht mehr haben wollte bzw. nicht mehr gebrauchen konnte. Ella ist eine aufgeweckte, freundliche Hündin. Typisch Jack Russell viel Quatsch im Kopf. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich prächtig.

Ihr Alter sieht und merkt man ihr nicht an. Jetzt brauchen wir für die kleine Ella ein neues Zuhause.

https://stiftung-hundehilfe.de/230-ella

Stiftung Hundehilfe
Telefon: 06227 - 655 89 68
E-Mail: info@stiftung-hundehilfe.de


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#2

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 13.01.2019 06:20
von Lulu | 789 Beiträge

Wie bitte?
So ein süßer Hund ist zweieinhalb Jahre hinter Gitter?
Wo ist sie denn,ist sie in Deutschland oder noch im Ausland?
Da würde doch auch ein Pflgeplatz erst mal weiterhelfen, ev bei einem Pflegestellenversager,
dass wäre zu schön.
Ich wünsche es ihr !
Marta

nach oben springen

#3

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 13.01.2019 09:21
von romeoindia | 2.745 Beiträge

Ich verstehe es auch überhaupt nicht. Daher hoffe ich sehr, dass sie hier entdeckt wird. Sie ist ganz sicher noch in Ungarn, und wer will da einen »alten« Hund???
Ich würde sofort, wenn der Platz frei wäre...


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#4

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 13.01.2019 16:25
von Lulu | 789 Beiträge

Ich ebenfalls Priska, wenn ich könnte.Aber hier könnte es wirklich was werden,
bin immer erstaunt, wie viel Gäste hier doch lesen.
Ich werde ja wieder einen älteren Rhodesian Ridgeback aufnehmen.
Marta

nach oben springen

#5

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 15.04.2019 22:25
von Keufje | 5.058 Beiträge

Wer bietet Ela einen Platz?


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen

#6

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 18.07.2019 08:32
von Keufje | 5.058 Beiträge

Ella sucht immer noch.


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen

#7

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 01.10.2019 14:35
von Ilse | 6.822 Beiträge

Und wieder ist einige Zeit vergangen und Ella sucht immer noch. Wer bietet ihr einen Platz an?


Lissy und Ilse
nach oben springen

#8

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 14.10.2019 17:50
von Lulu | 789 Beiträge

Liebe Ella,
gedulde dich noch ein wenig, dann kommt das ganz grosse Glück.
Wenn ich an Arpi, jetzt Percy denke, der viele Jahre im Tierheim in Ungarn ausharren
musste, hat jetzt den Jackpot gezogen.Ich habe Kontakt zu den Leuten die
ihm ein Zuhause gegeben haben, einfach wunderbar und er ist dort jetzt der Prinz.
Ist das nicht fast zum Heulen (Freudentränen ) so schön!
Marta

nach oben springen

#9

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 14.10.2019 23:03
von romeoindia | 2.745 Beiträge

Ja das ist wunderbar... aber wenn, ja wenn es jemanden gibt, der mit sich ringt, ob er nicht Ella ein Heim bieten möchte... der soll bitte nicht mehr lange zögern - für Ella zählt jeder Tag im Glück!!!


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#10

RE: ELLA, zu jung um hinter Gittern zu sterben

in Terrier-Mixe -- Ausland 15.10.2019 05:41
von Lulu | 789 Beiträge

So war es nicht gemeint das man warten soll, falls man daran denkt
einen Hund zu adoptieren, natürlich zählt jeder Tag.Aber es sollten genau die richtigen sein.
Würde denn nicht auch erst mal ein Pflegeplatz in Frage kommen?
Falls jemand daran denkt, wäre es ein Sprungbrett in ein neues Leben.
Marta

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Lisa

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Percy
Forum Statistiken
Das Forum hat 2177 Themen und 39993 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Ilse, Lisa, Lulu




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen