#1

POPEYE, der kleine Freigeist

in Drahthaar Foxterrier 23.03.2019 23:48
von romeoindia | 2.653 Beiträge





Alter:06/2014
Geschlecht: männlich
Rasse: Fox-Terrier
Größe: ca 39 cm
Fell: weiß mit grau und braunen Abzeichen
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragossa/ Spanien

Popeye wurde von der Frau des örtlichen Tierarztes in Obhut genommen. Jeden Tag traf sie Popeye irgendwo im Dorf, immer ohne Mensch an seiner Seite. Immer wenn sie ihm folgte, machte er vor einem Haus Rast und bekam von dort ab und zu Futter hingeworfen. Als sie sich im Dorf nach dem Hund erkundigte, wurde ihr gesagt, Popeye habe einen Besitzer, der sich aber nicht um ihn kümmere. Popeye lebte Tag und Nacht auf der Straße, Sommer wie Winter. Schon als junger Hund ging Popeye im Dorf auf Entdeckungsreise. Er stromerte herum, blieb mal hier, mal dort und sahnte regelmäßig bei lieben Menschen tolles Essen ab, dass er "zu Hause" nicht bekam. Trotzdem kehrte Popeye immer wieder zu seinem Haus zurück und ruhte sich davor von seinen spannenden Exkursionen aus. Die Frau des Tierarztes trat mit dem Besitzer in Kontakt und schlug ihm vor, sich Popeye anzunehmen um ein richtiges zu Hause für ihn zu finden. Er stimmte sofort zu, es lag ihm Nichts an dem kleinen Columbus der Tag für Tag Neues entdeckte. So nahm sie Popeye erst einmal zu sich mit nach Hause. Da sie aber selbst 3 ältere Hunde hat die nicht mehr so viel laufen können, konnte sie dem kleinen Entdecker mit dem Freiheitsdrang nicht gerecht werden und bat Julieta um Hilfe. Julieta nahm Popeye in ihrem Tierheim Perros con Alma auf und sucht von dort aus nun ein schönes, passendes zu Hause für ihn. Bisher zeigt sich Popeye im Tierheim verträglich mit anderen Hunden, ist aber gerade erst frisch kastriert worden.
Für Popeye suchen wir Menschen, die sich mit Fox Terriern auskennen beziehungsweise insgesamt mit Jagdhunden. Durch seine Entdeckungsreisen liegt es Nahe, dass er sich das ein oder andere Mal auch gewiss selbst sein Futter beschafft hat und ein fröhlicher Jäger ist. Wir suchen Menschen, die die Welt mit ihm gemeinsam entdecken und sich bewusst sind, dass er, wenn er die Gelegenheit hat, wahrscheinlich auch seinem Freiheitsdrang nachgehen wird.
Wir suchen Menschen, die dem kleinen Freigeist ein sicheres zu Hause schenken und ihm geduldig beibringen, was es heißt ein zu Hause zu haben. Mit Sicherheit fände Popeye einen eigenen ( ausbruchsicheren) Hof ziemlich cool, auf dem er rumstromern und vielleicht mal einem wehenden Blatt hinterher jagen kann, trotzdem aber immer Zugang zum Haus und Familienanschluss hat. Popeye kennt kein Leben in der Familie und im Haus, deswegen wird er auch nicht in eine Wohnungshaltung vermittelt. Popeye ist ein Freigeist, selbstständig und ein Entdecker seit er ein junger Hund ist. Es wäre toll, wir finden Menschen für ihn, die ihm seine Selbstständigkeit lassen, aber auch den Schutz, die Liebe und die Sicherheit eines richtigen zu Hauses bieten würden.
Wenn Sie der Meinung sind, Sie können Popeye das Alles bieten, dann melden Sie sich doch bei seiner Vermittlerin Sandra Katusic. Sie wird Ihnen alle Fragen rund um die Vermittlung beantworten und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

http://www.tierschutzverein-europa.de/an...p?lang=&id=9731

Sandra Katusic (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 015172749757
E-mail: katu6686@googlemail.com


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
Ilse

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Charly
Forum Statistiken
Das Forum hat 2121 Themen und 39533 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Ilse, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen