#1

Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 31.08.2014 23:33
von Keufje | 5.171 Beiträge



"Bobby", Foxterrier, kastr. Rüde, geb. ca. 2008

Foxterrier Bobby ist ein echtes Sorgenkind.
Er wurde herumirrend ohne Halsband oder Geschirr im Sachsenwald gefunden und ins Tierheim gebracht.
Der quirlige Bobby wurde nicht abgeholt und wartet nun auf hundeerfahrene neue Dosenöffner, die ihn Foxl-gerecht beschäftigen können.
Bobby ist ein ganz lieber Kerl, aber er ist Foxterrier typisch sehr temperamentvoll und agil und sollte dementsprechend ausgelastet werden.

In Bobby leben zwei Hunde: der überforderte Bobby im Tierheim, der in seinem Zwinger aufgeregt auf und ab rennt, sowie der großartige Bobby draußen, der nicht nur seine Foxi-typischen Aufgaben wie suchen in Perfektion beherrscht, sondern auch ein großer Schmuser ist. Diesen Draußen-Bobby begleite ich nun seit einigen Monaten und hatte Gelegenheit, ihn besser kennenzulernen:

Bei unseren ersten Spaziergängen war Bobby noch so aufgeregt, dass er seine Umwelt kaum wahrnehmen konnte. Lediglich die nächste Gelegenheit zum Markieren schien Bobby zu sehen. Heute zeigt Bobby in dem Moment seinen wahren Kern, in dem wir das Tierheimtor hinter uns lassen. Unterwegs nimmt Bobby immer wieder Kontakt zum „anderen Ende der Leine“ auf. Ist er unsicher, wartet er auf die Information, wie er mit einer Situation umgehen kann. Wächst ihm die Situation vollends über den Kopf, tippelt er schnell hinter meine Beine, um von dort aus abwartend zu verharren. Signalisiere ich ihm, die Situation im Griff zu haben, schaut er sich bereitwillig an, was ihn eben noch besorgte. Beispielsweise LKW: Anfangs noch Grund genug, sich hinter meinen Beinen zu verstecken, beschnüffelt er nun bereits riesige Reifen stehender LKW oder futtert unbefangen Leckerchen, wenn ein lauter LKW vorbeifährt.

Auf waldigem Untergrund zeigt Bobby sein Foxi-Naturell: Er liebt es, mit der Nase den Boden zu erkunden und seinen Kopf in verschiedene Höhlen zu stecken, um diese ausgiebig zu erforschen. Mittlerweile lässt er sich an der Schleppleine selbst dann abrufen, wenn er schwer mit schnüffeln beschäftigt ist: In 8 von 10 Versuchen klappt der Abruf. Da Bobby so gerne lernt, sind wir mit dem Clicker dabei, auch das „Sitz“ zu vertiefen und mit dem Maulkorb zu arbeiten, denn hier offenbart sich Bobbys Schwäche: Er scheint nicht so recht zu wissen, ob Artgenossen zum Spielen gemacht oder einfach doof sind. Sicherheitshalber trainieren wir also das Anlegen des Maulkorbs, um baldmöglich den direkten Kontakt zu Artgenossen zu suchen. Ist Bobby draußen mittlerweile in fast allen Situationen ansprechbar, hapert dies in Anwesenheit von Artgenossen noch, jedoch lässt er sich immer häufiger aus seiner Aufregung heraus clickern.

Pausieren wir bei unseren Spaziergängen, gibt es für Bobby nichts Schöneres, als sich ausgiebigen Streicheleinheiten hinzugeben, bei denen es schon mal passieren kann, dass Bobby alles um sich herum vergisst, sich fröhlich auf dem Rücken wälzt und einfach schmatzend sein Foxi-Dasein genießt. Umso trauriger ist es, wenn wir dann wieder durch das Tierheimtor gehen und der überforderte Tierheim-Bobby die Oberhand zurückgewinnt …

Kontakt: Sabine Paffrath / Tierheimleitung

Tierschutzverein Geesthacht und Umgebung e.V.
Tierheim Geesthacht
Lichterfelder Str. 10
21502 Geesthacht

Tel. 04152 74311

info@tierheim-geesthacht.de

www.tierheim-geesthacht.de


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
zuletzt bearbeitet 19.04.2015 21:43 | nach oben springen

#2

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 01.09.2014 09:06
von lulu (gelöscht)
avatar

Wahrscheinlich hatte der Vorbesitzer keine Lust mehr auf so einen anstrengenden Foxl.
Die meisten unterschätzen diese Hunde, aber man darf nie vergessen, es sind "grosse Hunde im kleinen Fell"!
marta

nach oben springen

#3

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 01.09.2014 09:53
von Berlinorama | 3.721 Beiträge

Armer Bobby! Ich habe ihn mehrmals auf FB-Seiten geteilt. Hoffentlich verliebt sich jemand in ihn der auch Ahnung hat!

nach oben springen

#4

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 01.09.2014 21:56
von Berlinorama | 3.721 Beiträge

Zufällig wohnt eine Frau von der Glatti-in-Not Seite auf FB (Smooth Hair Fox Terrier Rescue) nur 20 km vom TH entfernt und sie will Bobby morgen besuchen (heute hat sie angerufen aber das TH hatte zu). Sie kann ihn wahrscheinlich nicht selbst nehmen da sie schon einen Glatti-Rüden hat und das geht wahrscheinlich nicht gut, aber sie will auf jeden Fall schauen.

nach oben springen

#5

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.09.2014 13:12
von lulu (gelöscht)
avatar

Hoffentlich finden sich bald kompetente Menschen
für ihn,er ist ein ganz,ganz schöner Junge!
marta

nach oben springen

#6

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.09.2014 14:12
von Lisa | 5.498 Beiträge

Ja ein Bild von einem Foxel.
In den richtigen Händen wird er zum Schmuckstück und Traumpartner!


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#7

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.09.2014 17:18
von Berlinorama | 3.721 Beiträge

Die Frau von Facebook hat Bobby heute besucht und fand ihn genau wie beschrieben, nur dass er auch draussen ziemlich unruhig war. Sie nimmt ihn Freitag mit zu einem Trainer um zu besprechen ob er vielleicht doch mit einem anderen Hund zusammenleben könnte, bei der richtigen Führung und Erziehung. Sie sagte auch, er wirkt viel jünger als 5 oder 6.

nach oben springen

#8

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.09.2014 20:53
von Ilse | 7.071 Beiträge

Das hört sich gut an, Pam


Elli und Ilse
nach oben springen

#9

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.09.2014 20:44
von Lisa | 5.498 Beiträge

Bobby ist ja kastriert........
Hoffentlich verstehen sich die 2 Rüden.
Aber die Dame ist ja Terriererfahren.
Das wird schon werden.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#10

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 04.09.2014 11:12
von lulu (gelöscht)
avatar

Das wäre wunderbar !
Marta

nach oben springen

#11

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 04.09.2014 12:18
von Berlinorama | 3.721 Beiträge

Naja, der Rüde der Dame ist auch nicht immer anderen Rüden gegenüber aufgeschlossen. Mal sehen. Ich drücke auch die Daumen da er wenn es klappt wirklich in erfahrene Hände käme.

nach oben springen

#12

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 05.09.2014 18:00
von Berlinorama | 3.721 Beiträge

Mit dem Trainer hat sich Bobby sehr gut gemacht und ist nach einer Weile viel ruhiger und zugänglicher geworden. Leider ist das Tierheim nicht bereit, Bobby an einen Haushalt mit anderen Hunden oder Kleinkinder zu geben, und die Frau hat beide. Sonst würde sie ihn sofort nehmen, da er ein ganz toller Hund ist, sagte sie.

Wer hat keine anderen Tiere und sucht einen ungeschliffenen Diamanten der nur darauf wartet, mit einem netten Menschen zusammen zu leben und zu arbeiten?

zuletzt bearbeitet 05.09.2014 18:02 | nach oben springen

#13

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 05.09.2014 20:00
von lulu (gelöscht)
avatar

Das ist sehr, sehr schade!

Vielleicht darf sie ihn betreuen bis er vermittelt worden ist.

Wir haben es mal im Berliner Tierhein mit einem Foxl gemacht,
sie kann dort ja mal fragen.
marta

nach oben springen

#14

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 05.09.2014 22:43
von Berlinorama | 3.721 Beiträge

Sie meinte, dass es vermutlich für Bobby und ihren eigenen Rüden zu stressig wäre zusammen in einem Haus, aber sie versucht Bobby öfters zu besuchen um seine Zeit im TH angenehmer zu gestalten.

nach oben springen

#15

RE: Bobby, kein Anfängerhund

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 06.09.2014 18:49
von Lisa | 5.498 Beiträge

Sehr schade!


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2238 Themen und 40840 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Ilse, Lisa, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen