#1

Hunderettung aus Schlammlawine

in Aktuelles 21.05.2015 09:38
von romeoindia | 2.927 Beiträge

Eine Nachricht, die mich berührt hat - ihr habt vielleicht von der großen Schlammlawine in Kolumbien am 19.5.15 gehört, bei der ein ganzes Dorf quasi ausgelöscht wurde. Hier die kleine Meldung am Rande:
»Für großes Aufsehen sorgte in Kolumbien die Rettung eines Hundes, der von den Schlammmassen mitgerissen wurde. Ein Helfer rettete das Tier, indem er in den Fluss sprang und es an Land zog. Ein Kollege konnte den Hund dann mit einer Herz-Lungen-Reanimation wiederbeleben. Anschließend tauften die Retter das Tier auf den Namen Esperanza - Hoffnung.«
Wie gesagt, das ist Kolumbien und nicht Tierlieb-Deutschland...


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#2

RE: Hunderettung aus Schlammlawine

in Aktuelles 22.05.2015 20:37
von Keufje | 5.173 Beiträge

Respekt.


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen

#3

RE: Hunderettung aus Schlammlawine

in Aktuelles 25.05.2015 13:12
von Berlinorama | 3.722 Beiträge

Es ist immer wieder schön solche Nachrichten zu lesen, zumal wenn der Ort etwas unerwartet ist!

nach oben springen

#4

RE: Hunderettung aus Schlammlawine

in Aktuelles 26.05.2015 13:29
von Lisa | 5.498 Beiträge

Habe die Rettungsaktion im TV gesehen.
War auch gefährlich für die Retter.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2238 Themen und 40851 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Ilse, Keufje, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen