#1

Ehrenamtliche Tierschützer retten Leben in Rumänien

in Aktuelles 30.01.2016 19:05
von romeoindia | 2.956 Beiträge

Habe ich eben im Web gefunden – ein wichtiger Film, der geteilt werden sollte, und der - immerhin im WDR! - hoffentlich mehr Menschen erreicht als alle Tierschutzseiten. Ich verbeuge mich einmal mehr vor allen Verbündeten, die vor Ort ihre Mission erfüllen, um den Hunden ein besseres Leben zu ermöglichen:

Ehrenamtliche Tierschützer retten Leben

31.01.2016 | 14:50 Min. | Verfügbar bis 31.01.2017 | Quelle: WDR

Spätestens seit 2013 ist privater Tierschutz in Rumänien unerlässlich. Seit diesem Jahr werden herrenlose Hunde von Hundefängern eingefangen und in städtischen Tierheimen meist nach einer Frist von 14 Tagen getötet. Tierschützer versuchen daher so viele Hunde wie möglich, vor den Hundefängern, von der Straße zu holen.

http://www.ardmediathek.de/tv/Tiere-such...castId=12226390


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#2

RE: Ehrenamtliche Tierschützer retten Leben in Rumänien

in Aktuelles 01.02.2016 14:19
von Muriel (gelöscht)
avatar

Verfolge schon länger das traurige Los der Straßenhunde in Rumänien.
Dicke Verbeugung an die Tierschützer vor Ort!

zuletzt bearbeitet 01.02.2016 14:23 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 40957 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Ilse, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen