#1

GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.02.2016 21:07
von Ilse | 7.084 Beiträge



Name: GRISU
Rasse: Lakeland Terrier
Gewicht: 8 kg
Schulterhöhe: 37 cm
Geschlecht: Ruede
Alter: 2007

Hallo, ich bin Grisu und durfte jetzt auf eine Pflegestelle nach 87727 Babenhausen kommen, wo ich mich prima eingelebt habe.

Zu meiner Vorgeschcihte:
Eigentlich hat alles gut angefangen: Ich war ein ganz normaler Hund und lebte die ersten vier Jahre in einer Familie.
Ich wurde geliebt, versorgt, hatte einen Impfpass und ein wunderbares Zuhause. Stellt Euch vor - ich hatte sogar einen Friseur, der mich dreimal im Jahr hübsch gemacht hat - ach, was: hübsch bin ich von Natur aus!

Dann starb mein Frauchen, das war ganz furchtbar. Ich verlor mit ihr den wichtigsten Menschen in meinem Leben. Doch ich hatte Glück (dachte ich) und wurde von einer alten Dame (80) und ihrer Tochter adoptiert.
Leider hat die Tochter schwere psychische Probleme. Dafür kann sie ja nichts, aber sie hat ihre Krankheit an mir ausgelassen, mich gedemütigt und misshandelt. Sie band mich an ein Seil und zog es so fest um meinen Hals, dass ich kaum Luft bekam. Das Seil hat mir auch unzählige Verletzungen zugefügt.

Irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und wehrte mich gegen ihre Tritte und Schläge. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal meine Zähne zum Einsatz bringen müsste, denn das ist überhaupt nicht mein Charakter. Aber sie ließ mir keine andere Wahl.
Die Frau rief sofort in der Perrera Huesca an, um mich töten zu lassen. In letzter Minute erfuhr Julieta von meinem Schicksal und holte mich dort raus. Mann, das war knapp!

Inzwischen habe ich das Trauma aber so langsam hinter mich gelassen - sogar mit dem Halsband habe ich wieder Frieden geschlossen - und das ist nach meinen schlechten Erfahrungen wirklich erwähnenswert!
Ich habe gelernt, dass ein Halsband nichts Bedrohliches sein muss, wenn am oberen Ende der Leine ein Tierfreund steht.
Außerdem bin ich bestechlich: Für jedes Anlegen des Halsbands und der Leine bekomme ich eine leckere Belohnung. Nun habe ich die bisherige Verknüpfung Halsband = Schmerzen und Todesangst durch Halsband = Leckerli ersetzt.

Wie Ihr seht, können auch Hunde mit schlechten Erfahrungen wieder neues Vertrauen fassen: Da ich in meinen ersten vier Lebensjahren viel Liebe erfahren habe, werde ich auch bei Euch Vertrauen fassen. Schaut Euch mein Video an: Ich bin ein fröhlicher, verschmuster, menschenbezogener, lieber, süßer Hund.. Ich bin so froh, dass ich wieder ein normales Hundeleben führen darf.
Meine körperlichen und seelischen Narben werden zwar nicht verschwinden, aber dank Eurer Zuneigung kann ich all das Schlimme hinter mir lassen.

Daher suche ich einfühlsame, geduldige Menschen, die Erfahrung mit Terriern und ängstlichen Hunden haben und mir Zeit geben, neues Vertrauen aufzubauen. Wenn Ihr Euch das zutraut, würde ich mich freuen, bald bei Euch einzuziehen. In eine Familie mit Kindern möchte ich lieber nicht, das würde mich zu sehr stressen.


http://www.tierschutzverein-europa.de/an...p?lang=&id=4538


Kontakt:
Astrid Merz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 08333-9279710
Handy: 015150037282
E-mail: astrid.m@tsv-europa.com
Betreute Tiere


Elli und Ilse
nach oben springen

#2

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 07.02.2016 11:22
von Lisa | 5.498 Beiträge

Es sollte eine Lebensaufgabe sein..........
Dein Vertrauen zu gewinnen und für immer
zu erhalten.
Nur Mut zu diesem gepeinigten Tier.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
zuletzt bearbeitet 07.02.2016 11:23 | nach oben springen

#3

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 17.04.2016 22:37
von romeoindia | 2.932 Beiträge

Ich suche immer noch und kann auf der Pflegestelle in 87727 Babenhausen besucht werden, wo ich mich prima eingelebt habe.


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#4

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 22.04.2016 09:44
von Lisa | 5.498 Beiträge

Auf zu GRISU nach Babenhausen..........
Er wartet auf DICH!


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#5

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 29.06.2016 15:21
von romeoindia | 2.932 Beiträge

Ein Lakeland Terrier ist ein fröhlicher, freundlicher, verspielter, geschickter Hund.
Und Grisu ist noch auf Suche. Wer geht ihn suchen in der Nähe von Aschaffenburg???


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
zuletzt bearbeitet 29.06.2016 15:23 | nach oben springen

#6

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 25.07.2016 23:45
von romeoindia | 2.932 Beiträge

Suuper - Grisu hat ein neues Zuhause gefunden.


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#7

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.07.2016 07:36
von Keufje | 5.176 Beiträge

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen

#8

RE: GRISU...baut wieder Vertrauen auf

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.07.2016 11:34
von Berlinorama | 3.722 Beiträge

Super Nachricht!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2240 Themen und 40875 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Berlinorama, Ilse, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen