#1

Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.07.2018 19:35
von Berlinorama | 3.558 Beiträge



Cairn-Terrier-Mix
Rüde 2,5 Jahre
40 cm
10kg
kastriert

Morci ist seit Ende August auf einer Pflegestelle in der Gemeinde Ostramondra in Thüringen.

Morci wurde gemeinsam mit seinen Geschwistern und seiner Mutter in einem verlassenen Hof in der Nähe der Stadt Mezötúr/Ungarn gefunden. Das örtliche Tierheim wurde informiert und nahm die kleine Hundefamilie auf. Seine Mutter und einige Geschwister haben mittlerweile ein Zuhause gefunden. Für Morci und seine Schwester Mitzi sowie einen weiteren Bruder, der im Moment noch im Tierheim lebt, hat sich bis jetzt leider niemand gefunden. Morci und Mitzi haben aber das Glück, seit einigen Wochen in einer ungarischen Pflegefamilie leben zu dürfen. Dort werden sie liebevoll betreut und an das Leben im Haus und in einer Familie gewöhnt.
Morci verträgt sich gut mit seinen Artgenossen und ist auch katzenverträglich.
Jetzt werden liebevolle Menschen für den noch etwas schüchternen Rüden gesucht.

https://www.hundehilfepiroschka.de/2018/...er-mix-3-jahre/

Kontakt:
Jacqueline Völkel
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 015731357240

zuletzt bearbeitet 29.10.2018 09:58 | nach oben springen

#2

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.07.2018 11:52
von Lulu | 620 Beiträge

Auch für Morci kommt bald die Glücksstunde, da bin ich mir sicher!
Ein bißchen Geduld musst du noch haben, lieber kleiner Morci!
Marta

nach oben springen

#3

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 14.10.2018 00:13
von romeoindia | 2.571 Beiträge

Update | 26.08.2018
Morci ist heute in seiner Pflegefamilie in Ostramondra angekommen. Wir erwarten in den nächsten Tagen den ersten Pflegestellenbericht.

Update | 10.09.2018
Bericht aus Morcis Sicht:
Nun will ich mich mal zu Wort melden. Seit etwas mehr als 2 Wochen verweile ich nun schon in Thüringen. Meine Begeisterung darüber hielt sich zunächst in Grenzen, denn die Menschen erzählten mir zwar vor meiner großen Reise, dass ich es hier gut haben würde, aber…man weiß ja nie, ob man denen alles so glauben kann. Mittlerweile wage ich zu sagen: sie hatten recht.

Nachdem ich also eine lange Fahrt mit bekannten Hundegesichtern hinter mich gebracht hatte, wurde ich von Konstantin und Sabine abgeholt. Sie nahmen mich mit zu sich nach Hause und stellten mir ihre Hunde vor. Das alles war mir erstmal sehr suspekt – also hielt ich mich zurück und beobachtete. Ich durfte auch gleich mit im Haus in einem schönen Bett – nur für mich – schlafen und dort hielt ich mich dann auch die ersten Tage hauptsächlich auf. Allerdings trug Konstantin mich immer mal wieder von oben nach unten und andersherum…das hat mir nicht so gut gefallen. Sie sagten, ich müsse ja schließlich auch mal raus – wenigstens zum Pullern. Na gut. Das habe ich auch eingesehen und zuverlässig und zügig getan, was man von mir erwartete. Was natürlich keiner wusste: ich hätte die Treppe auch längst selber laufen können, aber das fanden sie erst nach 4 Tagen raus. Auch, dass ich sehr wohl ins Bett springen und vom Sessel aus zu den Leckerlies ins Fenster klettern kann, erkannten sie erst nach ein paar Tagen.

Nachdem sie herausbekommen hatten, was ich heimlich alles kann, war es vorbei mit der Ruhe. Sabine legte mir eine lange Leine an und sagte, ich solle mich nun nicht mehr in meinem Bettchen verkriechen, sondern auch immer mal mit herumlaufen. Angeblich wäre das wohl gut, damit ich mich an alltägliche Geräusche und Bewegungen gewöhne.

Ich glaube, sie hatte recht.

Mittlerweile laufe ich schon ohne die Leine im Haus und Hof herum – tragen braucht mich nun natürlich auch keiner mehr. Schnelle Bewegungen und laute, komische Geräusche erschrecken mich zwar immer noch, aber nach einer kurzen, schnellen Flucht wende ich mich der Sache schon von ganz allein zu, um sie zu begutachten.

In den tiefen meines Herzens bin ich nämlich sehr mutig!

Das erzähle ich auch den Leuten, die hier möglicherweise einbrechen wollen – angreifen würde ich sie nicht, aber mein gefährliches Bellen kann schon Bände sprechen.

Sabine sagt, dass ich das alles schon sehr gut mache und man merkt, dass ich mir Mühe gebe. Es freut mich sehr das immer wieder zu hören und es motiviert mich!

Warum ich Euch das alles erzähle? Ich bin noch auf der Suche nach meiner eigenen Familie!
Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der genau mich sucht?

Ich bin klein, handlich, wuschelig und erwarte von meinem Leben keine großen Aufgaben, nur ein paar liebevolle Arme und ein hübsches Sofa mit jemandem, der mir Zeit gibt mich an alles zu gewöhnen.


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
zuletzt bearbeitet 14.10.2018 00:14 | nach oben springen

#4

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 16.10.2018 22:28
von Berlinorama | 3.558 Beiträge

Das sind positive Entwicklungen!

nach oben springen

#5

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 29.10.2018 09:58
von romeoindia | 2.571 Beiträge

Morci macht sich so gut in seiner Pflegestelle - wer kommt ihn besuchen?


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#6

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.12.2018 22:20
von Keufje | 4.938 Beiträge

Morci hatte einen Fernsehauftritt in der WDR Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“. Menschen sind auf ihn aufmerksam geworden und haben Morci adoptiert.


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
zuletzt bearbeitet 02.12.2018 22:21 | nach oben springen

#7

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.12.2018 06:21
von Lulu | 620 Beiträge

Super, wie schön für Ihn!
Marta

nach oben springen

#8

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.12.2018 10:30
von romeoindia | 2.571 Beiträge

Klasse, das funktioniert also doch ab uns zu mit den Auftritten... Bravo Morci!


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#9

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.12.2018 11:02
von Berlinorama | 3.558 Beiträge

Das freut mich sehr für den Kleinen!

nach oben springen

#10

RE: Morci ist jung und verträglich, auch mit Katzen!

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.12.2018 11:11
von Ilse | 6.574 Beiträge

Gut gemacht, Morci


Lissy und Ilse
zuletzt bearbeitet 03.12.2018 11:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Charly
Forum Statistiken
Das Forum hat 2085 Themen und 39168 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Berlinorama, Ilse, Keufje, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen