#1

Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 10:25
von Janosch1st (gelöscht)
avatar

Seit Pfingsten 2012 ist Feddo ein Foxl aus einer ungarischen Tötung nun Teil unserer Familie.
 
Auf Tiervermittlung.de sah ich Ende Mai die Anzeige zu Feddo. Die Tatsache, dass sein Tötungstermin (30.05.12) bereits feststand schockierte mich damals sehr.
Meine bessere Hälfte war von meiner Idee, Feddo zu uns zu nehmen, überhaupt nicht begeistert. Hierzu muss ich erwähnen, dass wir drei Katzen haben und dass es nicht selten vorkommt, dass Terrier und Katzen weniger gut harmonieren. Aber was erzähle ich Euch das. Nichts desto trotz begann ich zu recherchieren, wo genau sich diese Tötungsstation in Ungarn befindet. Wie der Zufall es wollte, lag diese nur wenige Kilometer vom Altersruhesitz meiner Schwiegereltern entfernt. Ein Anruf und die Beiden ließen alles stehen und liegen, um mir bei der Suche zu helfen. Ungarische Freunde recherchierten dann die Adresse und meine Schwiegereltern vereinbarten einen Termin mit dem, tja wie soll ich ihn nennen - Hundefänger - ist wohl ganz passend. Sie sahen sich Feddo an und gingen mit ihm ein kleines Stück spazieren, um ein wenig über Feddos Verhalten zu erfahren. Er zeigte sich ängstlich gegenüber Menschen, aber sehr freundlich gegenüber jedem Vierbeiner und vor allem - er war ruhig und unaufgeregt. So ist es auch heute noch. Mit diesen Informationen galt es nun, mein Goldstück, der von allem nichts wusste, davon zu überzeugen, mal eben am Wochenende die 800 Kilometer (einfach) zu fahren, um den Hund zu holen. Ich sag es ganz unverblümt - bei uns Zuhause flogen die Fetzen. Nach langem hin und her, einigten wir uns, Feddo erst einmal abzuholen, um ihm dann ein adäquates Zuhause in Dtl. zu suchen. Mit diesem Kompromiss konnte ich mich gut arrangieren, denn es hätte mir das Herz gebrochen, wenn Feddo aus dieser Tötung nicht mehr lebend herausgekommen wäre.
Wir fuhren am We dann also mal eben schnell nach Ungarn, um unseren Feddo zu holen. Von einem Besuch in einer solchen Tötung kann ich nur jedem abraten, der diesbezüglich zart besaitet ist. Ich behaupte aber, dass es den Hunden dort noch vergleichsweise gut geht und es sicher noch viel schlimmere Unterbringungen gibt. Ich bin aber auch davon überzeugt, dass die Hunde ahnen was ihnen blüht. Wurde unser Feddo noch als freundlicher Foxl beschrieben, so mussten wir, wieder zurück auf dem Hof meiner Schwiegereltern feststellen, dass dieser Hund nur Angst hatte. Die 9 Tage Tötung und sicher auch seine Vergangenheit hatten hier ihren Beitrag geleistet. Panisch rannte er erst einmal vor uns davon. Die beiden Hunde meiner Schwiegereltern erwiesen sich dann aber als super Therapeuten. In ihrem Kielwasser wagte sich dann auch Feddo langsam in unsere Nähe.
Zurück in Dtl. stand uns dann noch die Zusammenkunft mit unseren Katzen bevor. Dies war jedoch ein Klacks, denn unser Feddo war ganz ruhig, als er den Dreien das erste Mal begegnete. Bis heute geht er mit den Katzen sehr vorsichtig und nett um. Die Angst vor Menschen ist jedoch geblieben, laute Geräusche, schreiende Kinder, große Männer mit tiefen Stimmen versetzen ihn immer wieder in Panik. Hier haben wir noch ein ganzes Stück Arbeit vor uns. Sehen jedoch bei allen Rückschlägen, die kleinen Fortschritte.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Feddo II.JPG
Feddo III.JPG
Feddo in der Tötung.JPG
Feddo.JPG
Feddo IV.JPG
zuletzt bearbeitet 13.08.2012 11:02 | nach oben springen

#2

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 10:43
von Rüsselchen | 1.472 Beiträge

wunderschön geschrieben!

Eine Geschichte mit momentan bestem Ende!! Bin mal gespannt, ob Feddo noch ein Herz im Haushalt erobert

Vielen Dank für Euren Einsatz!


Grüssle

Christel
nach oben springen

#3

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 11:13
von Janosch1st (gelöscht)
avatar

wunderschön geschrieben!

Eine Geschichte mit momentan bestem Ende!! Bin mal gespannt, ob Feddo noch ein Herz im Haushalt erobert

Vielen Dank für Euren

Liebe Christel,

Feddo hat ganze Arbeit geleistet. Meine bessere Hälfte ist doch auch ganz verliebt in ihn. Das würde er so natürlich nicht zugeben, aber wenn er ihn dann voller Besitzerstolz anschaut und bestätigt, was für einen schönen Hund wir haben - dann ist doch alles gesagt...

nach oben springen

#4

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 11:49
von Berlinorama | 3.728 Beiträge

Eine wirklich ergreifende Geschichte. Ich wünsche viel Glück und viel Spaß mit dem wunderschönen Feddo!
Gruß aus Berlin von Pam und dem ungarischen ex-Tötungsinsasse Coco (Welsh-Mix)

nach oben springen

#5

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 12:53
von Ilse | 7.118 Beiträge

Das ist eine wunderschöne Geschichte.
Wenn Feddo weiß, daß ihm sein Zuhause sicher ist, wird auch die Ängstlichkeit verschwinden.
Der Rest ist auch bald behoben.
Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg mit Feddo.


Elli und Ilse
nach oben springen

#6

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 13:52
von Rüsselchen | 1.472 Beiträge

Zitat
Feddo hat ganze Arbeit geleistet. Meine bessere Hälfte ist doch auch ganz verliebt in ihn. Das würde er so natürlich nicht zugeben, aber wenn er ihn dann voller Besitzerstolz anschaut und bestätigt, was für einen schönen Hund wir haben - dann ist doch alles gesagt...



ich könnte mich wechschmeissen...


Grüssle

Christel
nach oben springen

#7

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 13.08.2012 20:15
von di2202 (gelöscht)
avatar

Hast Du toll geschrieben,hut ab vor deinem einsatz.
möchte wetten,daß dein mann als erster nein sagt,wenn du ihn auf weitervermittlung ansprichst.

nach oben springen

#8

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 14.08.2012 09:01
von Lisa | 5.498 Beiträge

Wie schön,mir kullern die Tränen.
Toll hast Du das gemacht.
Jedoch manche Verhaltensweisen werden bleiben.
So ist es bei unserem Sternchen auch.
Laute Geräusche verursachen Angst.
Sie bettelt um Leckerlie und wenn die Tüte raschelt,rennt sie weg.
Anfangs stand sie vor ihrem Futternapf und schaute ganz mißtrauisch in die Runde.
Absolute Ruhe war angesagt.
Ich würde so gerne mal auf ihre ersten 2 Jahre in Ungarn auf der Strasse blicken.
Feddo hat es gut getroffen und ist ein bildhübscher Foxel.
Viel Glück und grossen Respekt für euren Einsatz.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#9

RE: Feddo

in Du hast einen Notfoxl aus unserem Forum zu Dir genommen 18.08.2012 22:12
von Kerstin (gelöscht)
avatar

Vielen Dank für Deinen Beitrag und die schönen Fotos!

Ich hatte mich seinerzeit auch um Feddo bei "Tierheimleben in Not" beworben, da ich es auch nicht ertragen hätte, wenn Feddo getötet worden wäre und das Tötungsdatum damals kurz bevor stand. Ich stand auch schon in den Startlöchern, um evtl. nach Ungarn zu fahren und den armen Feddo aus dem kleinen Käfig zu holen.

Dann kam seine "wundersame Rettung". Mir wurde nur mitgeteilt, dass eine deutsche Familie ihn aus der Tötung abholen würde (und es dann auch getan hat) und mit nach Deutschland nehmen würde.

Seitdem habe ich mich gefragt, was denn wohl auf Feddo geworden ist...! "Tierheimleben in Not" wußte das leider nicht, weil die Vermittlung von Feddo direkt über das Tierheim stattgefunden hat.

Es freut mich sehr, dass er es bei Euch so gut getroffen hat und sich auch mit den Katzen versteht! Und er ist wirklich ein sehr hübscher kleiner Kerl :-)

Weiterhin alles Gute!

Liebe Grüße
Kerstin

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2248 Themen und 40975 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Keufje, Lulu




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen