#1

Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 01.11.2016 17:47
von romeoindia | 2.959 Beiträge







• Rasse: Foxterrier-Mischling Hündin
• geboren: ca. 01.11.2008
• Gesundheitszustand: gut
• Verträglich mit: Hunden
• Jagdtrieb: nicht bekannt
• Sucht: Anfänger, Familien, Rentner

ab 12.11. auf Pflegestelle in Sankt Augustin!
Stand: 26.10.2016

Eigenschaften:
Hobot ist eine ruhige Hündin, sie ist 39 cm groß und 7 kg schwer.

Die Tierschützer dachten schon, dass sie nicht überleben wird, denn sie lag die ersten 2 Tage in der Auffangstation apathisch in ihrem Körbchen und hat nichts gefressen oder getrunken. Zuvor hat man sie einem Obdachlosen weggenommen, der sie mißhandelt hatte.

Nun wird sie langsam fitter und beginnt, am Tierheimleben teilzunehmen. Sie beobachtet das Treiben und geht gerne in den Auslauf oder auch außerhalb mit anderen Hunden spazieren. Mit Artgenossen kommt sie übrigens sehr gut klar.

Hobot wirkt im Moment älter, als sie wahrscheinlich ist. Mit etwa 8 Jahren ist sie bereits eine ruhige und ausgeglichene Lebensbegleiterin. Auf der anderen Seite wird sie sicher noch fit sein und gerne auch mal längere Strecken laufen.
Durch ihre Zeit beim Obdachlosen hat sie sicher schon viel draußen kennen gelernt und dürfte hier keine Ängste oder Unsicherheit zeigen. Das Leben im Haus ist ihr dagegen wahrscheinlich fremd, aber sicher wird sie es sehr dankbar annehmen und sich bemühen, alles richtig zu machen.

Hobot wird kastriert vermittelt und würde komplett geimpft gechipt und entwurmt nach Deutschland reisen.

Kontakt:
Tierrettung Ausland e.V.
Elke Thelen
elke.thelen@tierrettung-ausland.com


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
zuletzt bearbeitet 04.12.2016 00:33 | nach oben springen

#2

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 01.11.2016 20:14
von Berlinorama | 3.728 Beiträge

So eine zarte Schönheit! Hoffentlich hat sie bald endlich ein schönes Zuhause.

nach oben springen

#3

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.11.2016 07:07
von Lulu | 996 Beiträge

eine wunderschöne Foxldame, sie wirkt so vornehm!
Marta

nach oben springen

#4

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 02.11.2016 17:23
von Lisa | 5.498 Beiträge

Schön,dass sie ab 12.11. schon mal in Deutschland ist.
Hoffentlich wir sie bald auf Dauer vermittelt.
Wer zeigt Hobot die schönen Seiten des Hundelebens?


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#5

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 08.11.2016 13:59
von romeoindia | 2.959 Beiträge

Daumen drücken - Hobot hat eine Anfrage!


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#6

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 08.11.2016 17:26
von Berlinorama | 3.728 Beiträge

Super, alle Daumen gedrückt!

nach oben springen

#7

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 08.11.2016 18:03
von Ilse | 7.122 Beiträge

Jau, ganz kräftig


Elli und Ilse
nach oben springen

#8

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 21.11.2016 10:26
von Lulu | 996 Beiträge

Hat sie ein Zuhause gefunden,
weiss jemand was?

nach oben springen

#9

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 21.11.2016 21:45
von romeoindia | 2.959 Beiträge

Ist noch nicht vermittelt... also ran und Hobot ein neues Zuhause anbieten!


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#10

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 21.11.2016 21:46
von romeoindia | 2.959 Beiträge

Die kastrierte Hündin ist seit 12.11.2016 in Deutschland auf Pflegestelle und bezaubert alle mit ihrem Charme. Auch die ungarischen Tierschützer hatten die zarte und fröhliche Hündin in ihr Herz geschlossen, hier war sie im Tierheim und später in einer Pflegefamilie. Hobot ist ein Hund, an den man sich einfach erinnert.
Sie verhält sich so, als hätte sie schon immer in einem Haus gelebt. Sie ist absolut stubenrein, hat keine Angst vor unbekannten Geräuschen und ist jedem Menschen gegenüber aufgeschlossen.
Mit den sehr unterschiedlichen Hunden auf der Pflegestelle kommt sie problemlos klar und auch bei Begegnungen mit fremden Hunden zeigt sie, dass sie gut sozialisiert ist. Sie kann aber auch als Einzelhund leben. Nur Katzen sollten in ihrem Zuhause nicht wohnen, da sie bei Begegnungen draußen Jagdtrieb zeigt.
Sie ist auf ihre Menschen orientiert und bleibt z. B. im großen Garten immer in der Nähe und ist abrufbar. Auch am Hunderudel orientiert sie sich, und so sind schon Spaziergänge ohne Leine möglich, sie läuft munter längere Strecken von 1-2 Stunden mit, ist agil und fröhlich, hier ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=kGHHDoYd_Io . Sie ist eine begeisterte Spaziergängerin, aber ein Gang in den Garten ist ebenso OK für sie.
Sie genießt die weichen Schlafplätze und schläft oft, aber spielt auch mal begeistert alleine oder mit ihren Menschen mit Hundespielzeug und Stöckchen. Autos, Busse, Jogger, Horden von Schulkindern etc. interessieren sie nicht, es ist offensichtlich, dass sie das alles kennt.
Sie hat noch wenig Muskeln und manchmal zittern ihre Beine. Aber sie rennt im Garten, geht problemlos Treppen und schafft es, mit einem Satz auf einen Stuhl zu springen.
Mit etwa 8 Jahren ist sie bereits eine ruhige und ausgeglichene Lebensbegleiterin. Die wenigen Dinge, die wir für das Zusammenleben wichtig finden, lernt sie schnell und problemlos. Sie ist generell sehr folgsam, auch wenn sie wiederholt fragt, ob sie nicht doch auf Sofa darf, oder etwas vom Esstisch bekommt. Ein kurzes "nein" genügt.
Auch wenn sie alleine bleiben kann: für Hobot suchen wir Menschen mit einem Herz für Grauschnäuzchen, wo viel Familienanschluss möglich ist.
Sie ist natürlich komplett geimpft gechipt und entwurmt.
Der aktuell durchgeführte Test auf Krankheiten, die von Parasiten übertragen werden, war komplett negativ.


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#11

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2016 23:07
von romeoindia | 2.959 Beiträge

Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
zuletzt bearbeitet 23.11.2016 23:08 | nach oben springen

#12

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 08.12.2016 18:42
von Ilse | 7.122 Beiträge

Hobot ist vermittelt


Elli und Ilse
nach oben springen

#13

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 09.12.2016 11:26
von Berlinorama | 3.728 Beiträge

Oh wie schön!

nach oben springen

#14

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 10.12.2016 12:42
von Lulu | 996 Beiträge

Sie wurde am letzten Sonntag bei Tiere suchen ein Zuhause vorgestellt!
Da sind die Chancen natürlich sehr gut ein Zuhause zu finden.
Alles Gute hübsches Hundemädchen!

nach oben springen

#15

RE: Hobot – nimmt wieder teil am Leben

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 12.12.2016 16:28
von Lisa | 5.498 Beiträge

Sie ist ja auch ein Sahnehäubchen unter den Foxies!
Ja bei so etwas könnte ich auch nochmal schwach werden.
Viel Glück kleine Maus!


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2253 Themen und 40985 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Ilse, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen