#1

Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 31.01.2021 15:15
von Ilse | 7.285 Beiträge







Name: Barni
Rasse: Terrier-Mischlingsrüde
Alter: ca. 03/2016 geboren
Größe: ca. 38 cm

Das bin ICH:
Lieber Tierfreund, lieber Hundefreund! Mein Name ist Barni und ich könnte schon bald DEIN Hund sein! Du müsstest nur ein paar klitzekleine Bedingungen erfüllen, einige unwesentliche Voraussetzungen mitbringen und ein wenig Verständnis haben für einen, wie mich! Wie man unschwer auf den Fotos erkennt, hatte mindestens einer meiner Ahnen ordentlich Terrierblut in sich und auch ich kann und will den Terrier in mir gar nicht leugnen. Allein aus der Bezeichnung Terrier, die ja eine Ableitung vom lat. „terra“ = Erde ist, lässt sich schon erahnen, dass ich evtl. ein erdverbundener Hund sein könnte… Und – JA! – tatsächlich ist es so, denn ich liebe es im Garten zu sein, buddeln zu können, sauge alle Gerüche gierig in mir auf und finde „draußen sein“ einfach megaspannend und aufregend! Ich habe in meinem kurzen Leben bis dato einige – nicht immer ganz so schöne Erfahrungen – machen müssen, aber trotz alledem stehe ich sicher und selbstbewußt mit allen vier Pfoten auf der Erde! Man sagt mir nach, ein lustiger Kerl zu sein und je länger ich darüber nachdenke muss ich sagen: Stimmt. Bezeichnet mich ruhigen Gewissens als „Charakterkopf“, denn neben meinem freundlichen, einnehmenden, liebenswertem Wesen habe ich halt auch so meine Eigenarten. Nein, nein – keine Sorge, an der Leine laufe ich prima!! Jedoch bin ich in manchen, mir nicht klar verständlichen Situationen etwas zickig und schätze es somit sehr, wenn mein Gegenüber ein wenig die Hundesprache versteht, mich und meine Artgenossen gut lesen kann und weiß, wie man uns am besten die Dinge vermittelt, die man von uns erwartet. Wer mir fair und hundegerecht begegnet, den werde ich vergöttern, denn ich liebe es bei den Menschen zu verweilen, wenn diese gut zu mir sind! Ja wirklich – ich bin ein echter Kuschelschmusebetüddelhund und könnte stundenlang nur das Eine!! Also mich streicheln und beschmusen lassen! Artgenossen brauche ich nicht zwingend um mich – terriertypisch entscheidet bei mir die Sympathie: Mit den einen komme ich bestens aus und lass mich auch gerne einmal auf ein Spiel ein, andere, wie z.B. dominante Rüden weise ich gerne mal in ihre Schranken! Menschen sind mir eben wichtiger als andere Tiere, Hunde…

Meine Vergangenheit:
Schaut mich an und ihr werdet erahnen, dass meine Geschichte eine traurige ist! Hier im Tierheim vermutet man, das ich Schlimmes erlebt haben könnte – ich will mich am liebsten gar nicht mehr zurück erinnern!! Fakt ist, ich wurde herrenlos auf der Straße aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. In keinem guten Zustand und erst einmal ziemlich mißtrauisch der neuen Umgebung und den Menschen gegegenüber. Wie erwartet hat keiner je nach mir gefragt und vermisst hat mich erst recht niemand. Was soll´s – ich habe mich den Begebenheiten hier angepasst, dem Menschen geöffnet und hier zum ersten Mal erfahren, dass es auch so etwas wie „Zuneigung“ gibt. Hey – davon hätte ich jetzt gerne mehr und bin bereit, die Vergangenheit hinter mir zu lassen und in ein neues Leben zu starten!

Was ich mir wünsche:
Jemanden der die drei wesentlichen Dinge hat, die einer wie ich braucht: Zeit, Hundeverstand, Liebe. Ich erklär´s Dir: Die Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns was gibt! Entscheide Dich für mich, adoptiere mich und Du wirst verstehen, was ich meine! Hundeverstand? Ja es gibt sie und jeder kennt sie, die charakterlosen Allestuer, die Ja-Sager unter den Hunden, die, die schmachtend und sabbernd ständig vor ihrem Mensch sitzen und mit allzeit-bereiten, wachen Augen eigentlich immer zu fragen scheinen: „Was kann ich für dich tun, was machen wir als nächstes ????“ ICH, Barni gehöre nicht zu denen!! Du solltest also schon ein wenig Einfühlungsvermögen besitzen und die Fähigkeit erkennen zu können, wenn mich etwas stresst und ich mich unwohl fühle z.B. bei einer nicht klar formulierten Aufgabe oder wenn mein Gegenüber zu hektisch oder mit Druck versucht mir etwas beizubringen. Mein neuer Mensch muss wahrlich kein Hundeflüsterer sein, aber ein wenig Hundeverstand darf er ruhig mitbringen! Kadavergehorsam ist mir ein Fremdwort und wenn Du bis hierhin mitgelesen hast, wirst Du auch wissen, was ich meine, wie ich bin! Ja und was die Liebe angeht… Liebe ist alles, oder?? Bis dato ist „Liebe“ für mich nur ein Wort. Wenn DU mir ein Fürimmer-Zuhause schenkst, möchte ich die Bedeutung erfahren! Ich freue mich schon so auf mein neues Leben! Immerhin soll die Erde ja früher mal ein Paradies gewesen sein!? Vielleicht habe ich durch meine Vorstellung hier das Glück, tatsächlich endlich einmal in einem zu landen!? In einem echten, kleinen, feinen Hundeparadies… Bei DIR vielleicht?!

Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an meine Vermittler.


https://www.traurige-hundeherzen.de/vermittlung/barni/


Kontakt:
gunda.huelsen@traurige-hundeherzen.de


Elli und Ilse
zuletzt bearbeitet 24.08.2021 14:37 | nach oben springen

#2

RE: Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 01.02.2021 23:21
von Berlinorama | 3.761 Beiträge

So ein hübscher kleiner Kerl!

nach oben springen

#3

RE: Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 01.08.2021 14:42
von Ilse | 7.285 Beiträge

Keiner hat Interesse an Barni, dabei ist er so ein netter Hund


Elli und Ilse
nach oben springen

#4

RE: Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 23.08.2021 18:51
von romeoindia | 3.032 Beiträge

Leider nur ein Foto... wer zeigt uns den ganzen Kerl?


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk + Milli
nach oben springen

#5

RE: Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 24.08.2021 14:37
von Ilse | 7.285 Beiträge

Habe jetzt 2 neue Fotos eingesetzt


Elli und Ilse
nach oben springen

#6

RE: Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 15.12.2021 06:04
von Lulu | 1.143 Beiträge

Es muss doch jemanden geben der ein Herz für den Foxi hat!
Wo sind die Foxterrier Anfänger, die Foxis mögen aber noch keine Erfahrung haben?
Er ist ein typischer Vertreter seiner Zunft, er weiss wie man sich benimmt und wird sie in seinem
Alter nicht mehr stressen!
Also ran an die Föxe, hier ist ein echter Terrier!
Marta

nach oben springen

#7

RE: Barni, ein typischer Terrier

in Terrier-Mixe -- Ausland 25.03.2022 09:33
von Lulu | 1.143 Beiträge

Hallo ich bin Barni uns suche nun endlich ein Zuhause!
Bitte lesen Sie meine Geschichte wenn Sie Interesse an mir haben
und mich vielleicht adoptieren möchten!
Ich warte schon so lange auf ein schönes Zuhause, habe ich das nicht auch verdient?
Marta

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2294 Themen und 41456 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:





Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen