#1

Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 28.10.2012 13:20
von Lulu (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,
gibt es Leute hier im Forum die in derNähe von Melle wohnen ?
Die Hündin wird seit März versucht einzufangen mit allen Mitteln.
Mann hat ihr einen Futterplatz eingerichtet auf dem sie gesichtet wurde.
Die Person die dort alles koordiniert braucht dringend Hilfe.
Wäre jemand in der Lage dabei zu helfen, wie auch immer ?
Auch nachzulesen im www.rhodesian-ridgeback-forum.org
unter: Hündin irrt in Melle herum (kann leider keine Links setzen)
Gebe auch gerne Kontaktangebote weiter.
marta & die berliner schnauzen
PS. aus dem o.g.Forum haben auch Leute Annie u. Brighton ein Stück in Richtung Berlin gefahren.

nach oben springen

#2

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 28.10.2012 13:55
von Ilse | 7.221 Beiträge
nach oben springen

#3

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 28.10.2012 13:59
von Rüsselchen | 1.472 Beiträge

Habe es auf FB geteilt. Hoffe es bewirkt ewas!


Grüssle

Christel
nach oben springen

#4

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 28.10.2012 14:29
von Ilse | 7.221 Beiträge

Super, danke Christel


Elli und Ilse
nach oben springen

#5

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 28.10.2012 16:29
von Habi (gelöscht)
avatar

Leider kenne ich niemanden dort und wir wohnen auch zu weit weg, als das ich da helfen könnte. Tut mir leid.

nach oben springen

#6

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 29.10.2012 09:53
von Lisa | 5.509 Beiträge

Die Hoffnung nicht aufgeben.
In unmittelbarer Nachbarschaft von uns hat es mal
8 Monate gedauert eine Hündin wieder einzufangen.
Ich glaube letztendlich mit einer Falle.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#7

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 29.10.2012 12:49
von Muriel (gelöscht)
avatar

marta, hier ist jeder in not geratene hund,
egal welcher rasse...... WILLKOMMEN!!!

leider ist auch für mich melle zu weit weg.
werde aber einen hilferuf über meinen email verteiler senden,
in 2 shar pei foren eine hilferuf starten und auch auf facebook teilen.
daumen und pfoten sind ganz feste gedrückt!

zuletzt bearbeitet 29.10.2012 12:53 | nach oben springen

#8

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 29.10.2012 15:50
von di2202 (gelöscht)
avatar

wohne auch zu weit weg, daumen sind gedrückt, das die hündin schnellstens gefangen wird, glaube wenn es kalt wird, wird die dame dankbar sein wieder im warmen körbchen liegen zu dürfen.
die besitzer tun mir sehr leid, glaube ich würde verrückt, bin ich schon fast geworden als mein toni 4 std. jagen war.

nach oben springen

#9

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 31.10.2012 08:58
von Lulu (gelöscht)
avatar

Danke Ihr Lieben!

marta & die berliner schnauzen

nach oben springen

#10

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 09.12.2012 16:47
von Lulu (gelöscht)
avatar

Es gibt eine gute Nachricht!!!!!!
Die RR-Hündin aus Melle wurde heute früh mit einem
Betäubungsgewehr ausser Gefecht gesetzt und ist jetzt in Sicherheit!!!
Fotos dazu auf dem o.g. Link!
Ich bezweifel das sie den Winter überlebt hätte, wenn ich sehe wie meine zwei bei Kälte zittern.
Alle imm RR Forum sind außer sich vor Freude !
Wir natürlich auch!
marta & die berliner schnauzen

nach oben springen

#11

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 09.12.2012 17:11
von Berlinorama | 3.746 Beiträge

Das ist sehr schön zu hören!

nach oben springen

#12

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 09.12.2012 19:32
von Ilse | 7.221 Beiträge

Martha, da freue ich mich riesig für Dich, die Besitzer.
Hoffentlich ist die Dame noch einigermaßen bei Kräften und bei Gesundheit.


Elli und Ilse
nach oben springen

#13

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 10.12.2012 12:09
von Lisa | 5.509 Beiträge

Das ist GLÜCK pur!


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
zuletzt bearbeitet 10.12.2012 12:10 | nach oben springen

#14

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 10.12.2012 12:31
von Lulu (gelöscht)
avatar

Liebe Ilse, es gibt keine Besitzer,
sie wurde nirgendwo vermisst und ist auch nicht gechipt!
Wahrscheinlich wurde sie ausgesetzt!
marta & die berliner schnauzen

nach oben springen

#15

RE: Rhodesian Ridgeback Hündin irrt seit März 2012 in Melle herum!

in Aktuelles 10.12.2012 12:51
von Berlinorama | 3.746 Beiträge

Die Arme! Hoffentlich adoptiert sie jemand ganz schnell. Wo ist sie jetzt?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2282 Themen und 41240 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Ilse, Lulu




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen