#1

Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 22.11.2012 21:45
von Isa | 1.501 Beiträge

Carla sieht eher aus wir ein Welsh-Terrier ...


Carla Prunette ist eine Fundhündin, kam in die Fourrière von Poitiers rein, die ältere Hündin ( geboren gegen 2000 ) ist sehr lieb, ruhig, und hat auch leider Mamatumore….Leben oder Tod, wer könnte der lieben kleinen Hündin noch einen schönen Lebensabend schenken ??? Sie ist gechipt und geimpft…Sie hat total keine Chance mehr vor Ort vermittelt zu werden….Hilfe, ist eine pure Rettung, die Kleine braucht eine ruhige Stelle, ein warmes Körbchen und noch Liebe von Menschen..




carla ist inzwischen in das tierheim aachen eingezogen.

weitere bilder und infos zu carla seht Ihr hier:

http://www.tierheim-aachen.de/index.php/...rticle?id=72707


Isa - Metis - Jannis
https://www.facebook.com/ParmadogsTerrier2018/?ref=bookmarks
https://parmadogsterrier.blogspot.com/
zuletzt bearbeitet 14.01.2013 12:27 | nach oben springen

#2

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 10:06
von Berlinorama | 3.557 Beiträge

Wieder so ein trauriger Fall, alt, krank und ausgesetzt! Sie sieht wirklich eher nach Welsh als Fox aus.

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:11 | nach oben springen

#3

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 11:45
von Habi (gelöscht)
avatar

Manchmal fehlen mir die Worte. Hoffentlich haben die ehemaligen Besitzer keine kranke Oma .........

Ich wünsche der kleinen Maus, die so verloren und traurig ausschaut, ganz, ganz, eigentlich superschnell ein schönes Körbchen. Aber ich glaube, da müssen ganz viele die Daumen drücken, denn leicht wird das nicht.

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:12 | nach oben springen

#4

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 12:37
von Ilse | 6.566 Beiträge

Denke mal die Oma landet dann auch irgendwo.
Tut mir echt leid , für so etwas habe ich überhaupt kein Verständnis.
Wünsche der kleinen Maus ganz schnell ein kuscheliges Körbchen und Menschen mit viel Liebe.


Lissy und Ilse
zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:12 | nach oben springen

#5

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 12:50
von Berlinorama | 3.557 Beiträge

Habe sie auch auf FB Terrier SOS gestellt. Da sind auch manchmal Leute aus Frankreich dabei.

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:13 | nach oben springen

#6

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 15:05
von Lisa | 5.465 Beiträge

Menschen sind grausam.
Carla


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:14 | nach oben springen

#7

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 18:29
von Berlinorama | 3.557 Beiträge

Ich versuche, mehr über Carlas Gesundheitszustand zu erfahren, also ob sie dort glauben, daß sie nach einer OP wieder gesund werden könnte oder ob es eher darum geht, daß sie nicht im Th stirbt. Sie wird wohl eingeschläfert wenn sie kein Zuhause findet weil das Th kein Geld für eine Behandlung hat, wenigstens nicht für einen so alten Hund der eh nicht dort vermittelt werden kann. Sie soll sehr traurig sein. Ich nehme an, sie hat auch Schmerzen. Der Tumor ist ziemlich groß. Hier mehr Fotos von der Kleinen. Auf die unteren sieht man den Tumor:
http://hunderettungfrankreich.wordpress....mit-mamatumore/

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:14 | nach oben springen

#8

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 19:03
von Keufje | 4.924 Beiträge

Viel Glück für den Hund


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:15 | nach oben springen

#9

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 20:23
von Ilse | 6.566 Beiträge

Denke mal, das kann man noch operieren, diese Mamifox in Ungarn, ich glaube der >Tumor war noch größer.


Lissy und Ilse
zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:15 | nach oben springen

#10

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 20:46
von Muriel (gelöscht)
avatar

Zitat von Berlinorama im Beitrag #7
Ich versuche, mehr über Carlas Gesundheitszustand zu erfahren, also ob sie dort glauben, daß sie nach einer OP wieder gesund werden könnte oder ob es eher darum geht, daß sie nicht im Th stirbt. Sie wird wohl eingeschläfert wenn sie kein Zuhause findet weil das Th kein Geld für eine Behandlung hat, wenigstens nicht für einen so alten Hund der eh nicht dort vermittelt werden kann. Sie soll sehr traurig sein. Ich nehme an, sie hat auch Schmerzen. Der Tumor ist ziemlich groß. Hier mehr Fotos von der Kleinen. Auf die unteren sieht man den Tumor:
http://hunderettungfrankreich.wordpress....mit-mamatumore/



pam, die 4 hunde die isa eingestellt hat, kommen aus einer tötung in frankreich!
von da ist auch bandit...den ilse auf ihre kosten gerettet hat.
es ist eine rein selbstlose kostenfreie rettung.
heisst....hinter diesen hunden steckt keine orga sondern eine reihe von tierschützern, die für den transport des hundes nach deutschland sorgen.
alles weitere liegt in der hand der neuen besitzer!

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 21:16 | nach oben springen

#11

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 22:12
von Berlinorama | 3.557 Beiträge

Das ist mir alles klar. Derjenige der Carla Prunette rettet müßte dann natürlich die OP und Nachfolgekosten tragen, und auch nach Aachen fahren um die Kleine abzuholen. Ich versuche einfach klarer zu umreißen was das alles bedeuten würde. Die OP und Nachsorge ist die eine Sache (bestimmt mindestens 1000 €), aber es ist die Frage ob sie Krebs hat oder nicht, ob sie andere Gesundheitsprobleme hat, und also wie die Chancen stehen, daß sie noch gesund wird, was bei Mammatumoren oft recht positive aussieht, solange es kein Krebs mit Metastasen ist usw. Ist ja ein Unterschied ob man eine sterbende Hündin rettet damit sie ein paar Wochen/Monate hat oder ob man die ganze Mühe und Kosten auf sich nimmt und man hat den Hund noch 3-4 Jahre. Ich weiß nicht, ob ich das richtig ausdrücke… Ich habe sie auch auf die Welsh Terrier and Friends Seite gestellt da sie sehr nach Welsh aussieht, falls jemand in Frankreich Bekannte hat die in Frage kommen. Dort habe ich bisher sehr viel Anteilnahme bekommen, aber ich weiß nicht wie man den Transport organisieren könnte.

nach oben springen

#12

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 23.11.2012 22:30
von Muriel (gelöscht)
avatar

ohh, ich verstehe jetzt was du meinst.
manchmal ist das gelesene wort schwierig zu verstehen!
ich selber habe auch eine hündin mit mamatumoren...meine maggie lebt seit mehr als 2 jahren sehr gut damit.
der transport, besonders innerhalb von frankreich, sollte nicht das problem sein, da ich dorthin viele kontakte habe.

zuletzt bearbeitet 23.11.2012 22:31 | nach oben springen

#13

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 24.11.2012 17:03
von Berlinorama | 3.557 Beiträge

Jippee! Carla ist reserviert. Daumen drücken für die arme Süße! Ich würde mich so darüber freuen, wenn jemand sie annimmt.

nach oben springen

#14

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 24.11.2012 17:11
von Muriel (gelöscht)
avatar

Zitat von Berlinorama im Beitrag #13
Jippee! Carla ist reserviert. Daumen drücken für die arme Süße! Ich würde mich so darüber freuen, wenn jemand sie annimmt.


...hüpf, hüpf überschlag....was für eine nachricht!!!!

nach oben springen

#15

RE: Carla Welsh-Terrier Hündin mit Mamatumore

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 24.11.2012 17:19
von Ilse | 6.566 Beiträge

Supoi, supi, da fallen einem ganze Brocken von der Seele. Was ist das schön.


Lissy und Ilse
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Charly
Forum Statistiken
Das Forum hat 2085 Themen und 39139 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Berlinorama, Ilse, Lulu, romeoindia, Susanne




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen