#16

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.02.2013 17:16
von Isa | 1.501 Beiträge

Ganz frische Infos über die liebe Sarah - gerade bei mir eingetrudelt:

Zunächst die neuesten Fotos:





Und nun die Infos:

"Liebe Frau Seidler-Waasner,

.......... nun habe ich endlich auch Gelegenheit, mich per Email direkt fuer Ihre Zuwendung zu bedanken, bei Betterplace.org konnte ich das ja nur indirekt.

Auf unserer Internetseite bzw bei Facebook habe ich seit meinem Notruf viele Bilder von Sarah eingestellt, diese beiden Fotos sind von gestern. Die Huendin nimmt zu und wird kraeftiger. Sarah zeigt Interesse an ihrer Umgebung, geht gern spazieren und liebt ihre Spielsachen. In ein paar Tagen ist 30taegige Glucantime-Spritzenkur zu Ende. Wir haben Hoffnung, dass sie die Behandlungserfolge im Blutbild widerspiegeln werden. Nichts wuerden wir uns mehr wuenschen, denn Leishmaniose ist bekanntlich heimtueckisch.

Ueber das Forum hat Sarah offenbar grosses Interesse erweckt, und wir haben Zuspruch und auch Einiges an Zuwendungen bekommen. Ich werde dann im Maerz die TA-Rechnung auf die HP stellen lassen, zusammen mit der Gesamtsumme, die wir bis dato fuer den Hund ueberwiesen bekommen haben.

Wir danken Ihnen von Herzen fuer die tolle PR und Ihr Engagement fuer Sarah.

Mit freundlichen Grüßen

Gisela Heine
New Life 4 Spanish Animals
Privater Tierschutz Spanien

www.newlife4spanishanimals.de
https://www.facebook.com/NewLife4SpanishAnimals?fref=ts

animals.peace1@yahoo.de
Tel: 0151 50159803
Skype: Gisela.Heine1"


Isa - Metis - Jannis
https://www.facebook.com/ParmadogsTerrier2018/?ref=bookmarks
https://parmadogsterrier.blogspot.com/
nach oben springen

#17

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.02.2013 18:18
von Ilse | 6.564 Beiträge

Da ist aber schon etwas auf die Rippen und die Beckenknochen gekommen.
Das freut mich sehr, hoffentlich geht es weiter bergauf.


Lissy und Ilse
nach oben springen

#18

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.02.2013 18:25
von Berlinorama | 3.556 Beiträge

Ich freue mich auch sehr, daß es Sarah besser geht. Hoffentlich ist das Blutbild auch gut!

nach oben springen

#19

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 27.02.2013 12:41
von Muriel (gelöscht)
avatar

sarah schaut schon wieder wie eine "richtige" "foxl-motte" aus....

nach oben springen

#20

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 27.02.2013 18:18
von Lisa | 5.465 Beiträge

Sarah wie schön zu lesen und zu sehn.
Weiterhin


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#21

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 12.03.2013 20:48
von Isa | 1.501 Beiträge
nach oben springen

#22

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.03.2013 21:41
von Isa | 1.501 Beiträge

Und noch ein neues Video von Sarah:

http://bit.ly/16cNyz1;

Gisela Heine hängte noch folgenden Text an die Mail:

" .... Sarah is doing fine, she put on further weight and can easily walk for 40 mins. Despite treatment, her Leishmania antibody count is still very high, but the kidney and liver values are excellent.
It will take a while until the Leishmania count will have reduced. " ....


Isa - Metis - Jannis
https://www.facebook.com/ParmadogsTerrier2018/?ref=bookmarks
https://parmadogsterrier.blogspot.com/
zuletzt bearbeitet 26.03.2013 21:48 | nach oben springen

#23

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.03.2013 21:49
von biggi | 293 Beiträge

Ich bin begeistert, die kleine Maus wurde ja schon super hoch gepäppelt.
Wenn man bedenkt,wie sie vor ein paar Wochen aussah.
Großer Respekt und Danke an die Pflegeeltern.
biggi

nach oben springen

#24

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 26.03.2013 22:30
von Keufje | 4.924 Beiträge

Toll, der Hund ist ja kaum wieder zu erkennen.


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen

#25

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 27.03.2013 08:42
von Ilse | 6.564 Beiträge

Sehr schön daß Sarah wieder Freude am Spielen hat. Denke auch der Leishmaniose Wert wird im Laufe der Zeit auch sinken


Lissy und Ilse
nach oben springen

#26

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.04.2013 18:27
von Isa | 1.501 Beiträge

Ich bin immer mal wieder mit Angela und Gisela Heine in Kontakt und habe - auf meine Nachfrage, ob Sarah überhaupt jemals in ein neues, schönes Leben werde reisen können - diese Info über Ostern erhalten:

"Der Leishmanionse-Titer von Sarah ist immer noch sehr hoch (1:1280). OB und WANN er runtergehen wird, das weiß man nicht. Aber die Organwerte sind OK, sie frisst gutes purinarmes Spezialfutter und nimmt moderat zu. Sie ist leicht anämisch, ihr Hämoglobinwert liegt etwas unter dem Referenzbereich. Sarah hat aber genug rote Blutkörperchen, was sehr gut ist.

Sollte Sarah wirklich stabil bleiben, was wir alle hoffen, kann man natürlich eine Vermittlung in ein paar Wochen ins Auge fassen.

Vielen Dank für Ihre liebe moralische und finanzielle Unterstützung, auch über das Foxlforum fragen immer wieder Leute nach, und das eine oder andere Pfund oder Dollar kommen für Sarah an mich, ich bin echt glücklich darüber, denn allein die Glucantimebehandlung hat viel Geld verschlungen...."


Isa - Metis - Jannis
https://www.facebook.com/ParmadogsTerrier2018/?ref=bookmarks
https://parmadogsterrier.blogspot.com/
nach oben springen

#27

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.04.2013 18:35
von Muriel (gelöscht)
avatar

liebe isa, lichen dank für weitere infos von sarah......
ich wünsche der kleinen maus, eine reise ins glück!

nach oben springen

#28

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 03.04.2013 18:44
von Ilse | 6.564 Beiträge

Hoffentlich ist Sarah bald soweit stabil, daß sie in eine Familie übersiedeln kann, drücken wir die Daumen.


Lissy und Ilse
nach oben springen

#29

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 04.04.2013 12:32
von Lisa | 5.465 Beiträge

Sarah


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#30

RE: SARAH – NOTRUF FÜR EIN ALTES LEISHMANIOSEKRANKES SPANISCHES HUNDEMÄDEL

in Vermittelte Foxterrier und andere Rassen 18.05.2013 22:48
von Keufje | 4.924 Beiträge

Es gibt neues auf der HP der Orga:

Update 15.5.2013
Sarah ist vor einigen Tagen in eine andere Betreuung in Spanien umgezogen, wo sie sich mit der vorhandenen Pflegehündin deutlich besser versteht als mit dem Weibchen in der bisherigen Pflegestelle. Es ist eben wie bei Menschen - die Chemie muss stimmen. Und Sarah ist eben eine Terrierdame mit einem festen Charakter, die sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen lässt. Auch mit den Katzen klappt es bestens dort.

Sarahs Gewicht hat sich weiter stabilisiert, sie hat ein tolles Fell bekommen und ist deutlich mobiler und lebensfroh. Wenn man die neuesten Fotos betrachtet, kann man kaum glauben, dass dies der gleiche Hund ist, der vor drei Monaten als Elendsbündel gefunden wurde.

An dieser Stelle unser herzliches Dankeschön an alle, die uns moralisch und auch finanziell unterstützt haben, damit das alte Mädchen wieder auf die Beine kommt.

Was im Februar keiner zu hoffen gewagt hat - eine Vermittlung von Sarah in liebevolle und sachkundige Hände -, ist in ein paar Wochen vielleicht möglich.


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Charly
Forum Statistiken
Das Forum hat 2085 Themen und 39131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:





disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen