#1

Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 29.08.2018 10:54
von Lulu | 620 Beiträge

Unser ehemaliger Nothund Gito hat uns vorgestern im Alter von 12 Jahren verlassen,
wir sind so unfassbar traurig!
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat er sich zu einem wunderbaren treuen Begleiter entwickelt, der überall willkommen war.
Ich kann nur Gutes über ihn berichten, allerdings kann ich vor lauter Tränen keine Buchstaben mehr erkennen.
Nur noch, du fehlst mir so sehr, ich kann es noch nicht fassen dich nicht mehr in meiner Nähe zu haben!
Deine Mama

nach oben springen

#2

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 29.08.2018 11:08
von romeoindia | 2.571 Beiträge

Gito hatte eine wunderbare Zeit bei Dir, und für ihn war es ganz sicher die beste aller Welten, die man sich vorstellen kann. Wir trauern mit Dir.


Priska und ihre Rasselbande Sky + Nuuk
nach oben springen

#3

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 30.08.2018 11:48
von Ilse | 6.574 Beiträge

Marta, wir fühlen mit Dir. Es ist immer schwer, ein geliebtes Tier loslassen zu müssen. Es ist kein großer Trost, wenn ich sage, dass er das Schönste aller Leben bei Dir hatte.


Lissy und Ilse
nach oben springen

#4

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 05.09.2018 15:58
von Lisa | 5.465 Beiträge

Liebe Marta, eine grosse Lücke ist entstanden.
Den Schmerz kann Dir keiner nehmen.
So fühle ich mit Dir.
Gito hatte es gut bei Dir.
Nun gönnen wir ihm die ewige Ruhe nach einem erfüllten Hundeleben.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#5

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 06.09.2018 07:04
von Lulu | 620 Beiträge

Danke für die mitfühlenden Worte, sie trösten!
Marta

nach oben springen

#6

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 10.09.2018 19:10
von Berlinorama | 3.558 Beiträge

Oh Marta, es tut mir so leid. Ich lese das erst jetzt und denke ganz fest an Dich.

nach oben springen

#7

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 11.09.2018 02:19
von Lulu | 620 Beiträge

Danke Pam!
Heute vor 14 Tagen ist mein geliebter Gito auf der Strasse zusammen gebrochen, schreiend, jaulend und sich in Panik
windend, es war schrecklich!
Seit dreißig Jahren habe ich fast immer drei Hunde gehabt, er war der Letzte,jetzt habe ich nur noch meinen Pflegehündin Kito, aber sie ist nicht immer bei mir.
Ein schrecklicher Zustand!
Marta

nach oben springen

#8

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 11.09.2018 13:47
von Keufje | 4.938 Beiträge

Liebe Martha!
Ich denke an Dich.
Viel Kraft.
Alles Liebe Christine


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen

#9

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 18.09.2018 09:13
von Lisa | 5.465 Beiträge

Diese Mitteilung ist fehlgeschlagen.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
zuletzt bearbeitet 18.09.2018 09:23 | nach oben springen

#10

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 18.09.2018 09:21
von Lisa | 5.465 Beiträge

Liebe Marta
wir alle wünschen uns,dass unsere Lieblinge friedlich im Körbchen einschlafen.
Leider sieht die Realität anders aus.
Wir müssen die letzte Entscheidung,trotz Trennungsangst treffen.
Da ist es unsere Verantwortung den Hund nicht leiden zu lassen.
Nun war es bei Gito besonders tragisch für Dich,das auf der Strasse mitzuerleben.
Du brauchst lange Zeit um das seelisch zu verkraften.
Dafür wünsche ich Dir alles GUTE.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#11

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 18.09.2018 12:01
von Lulu | 620 Beiträge

Ich leide sehr, zumal ich jetzt nur noch die Pflegehündin ab und zu habe.
Nach dreißig Jahren in enger Gemeinschaft mit mehreren Hunden zusammen leben
muß man als Geschenk betrachten. Lebt man in dieser Situation, glaubt man es geht immer so weiter
und dann eines Tages ist nichts mehr wie es war.Das ist nur sehr schwer zu akzeptieren, jedenfalls für mich.
Und wenn man dann noch in einem etwas aggressiven Ton angemacht wird, nun mußt du endlich akzeptieren, dass Gito tot ist,weil man traurig ist, nach nicht einmal drei Wochen.Eigentlich möchte ich mit diesen Menschen nicht mehr kommunizieren, geht nicht ganz, aber ich werde es reduzieren.
Ich denke ihr versteht mich und habt es bestimmt so oder ähnlich erlebt.
Marta

nach oben springen

#12

RE: Gito hat uns verlassen!

in Brisante Themen 19.09.2018 13:43
von Berlinorama | 3.558 Beiträge

Es tut mir leid, dass Du mit so herzlosen Menschen zu tun haben musst! Sie haben bestimmt nie ein geliebtes Tier verloren, sonst würden sie es verstehen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Charly
Forum Statistiken
Das Forum hat 2085 Themen und 39168 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Berlinorama, Ilse, Keufje, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen