#16

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 23.09.2013 19:06
von Muriel (gelöscht)
avatar

Zitat von Berlinorama im Beitrag #15
Es gab gestern eine Mahnwache an der Gedächtniskirche, Marta, aber ich konnte leider nicht teilnehmen. Ich werde hier berichten wenn ich von weiteren Demos in Berlin erfahre.


pam vielleicht auch noch andere bundesländer.
nach berlin ist es für mich schon ein bissl weit.......

nach oben springen

#17

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 23.09.2013 19:36
von Berlinorama | 3.722 Beiträge

Eigentlich hat es bisher überall Demos und Mahnwachen gegeben, z.B. in Hamburg, Stuttgart und Bonn, auch in Wien. Ich weiß nicht ob es eine zentrale Stelle gibt wo man herausfinden kann wann die nächste Demo in der Nähe stattfindet. Bisher habe ich alles auf Facebook gesehen.
Hier ist eine Seite wo einige Demos in verschiedenen Städten angekündigt werden:
http://anjasjungewilde.jimdo.com/rum&aum...eranstaltungen/
Am nächsten Samstag ist z.B. in Wien wieder eine Demo, am 5.10 in Leipzig, Köln und Nürnberg (zum Welttierschutztag) usw. Das ist bestimmt nicht vollständig, aber eine virtuelle Anlaufstelle.

nach oben springen

#18

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 24.09.2013 19:52
von Lisa | 5.498 Beiträge

Pam,danke für Deine Mühe!
Werde mal hier in den TH nachsehen.
Da wird bestimmt protestiert.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
nach oben springen

#19

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 25.09.2013 14:10
von Berlinorama | 3.722 Beiträge

Leider hat das rumänische Verfassungsgericht das neue Gesetz zur Tötung der Hunde bestätigt. Die Proteste müssen weitergehen und wir müssen uns auf noch Schlimmeres gefasst machen.

nach oben springen

#20

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 26.09.2013 06:35
von lulu (gelöscht)
avatar

Meine Zweifel an der Mehrheit der Menschen sehe ich immer wieder bestätigt.
Wir nennen uns HUMAN, nein HUMAN wird falsch beim Menschen angewandt!
marta & die berliner schnauzen

nach oben springen

#21

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 26.09.2013 15:18
von Lisa | 5.498 Beiträge

Habe sogar von Prämien für erschossene Hunde gehört.
Es ist nur furchtbar.
@ Martha,ich stimme Dir voll und ganz zu.
Eugen Drewermann sagte einmal.
"Die Menschen sind die Teufel der Tiere.


Wenn mein Hund aufwacht,kann ich an seinem Blick erkennen,
ob er von mir geträumt hat.( James Gardner)
zuletzt bearbeitet 26.09.2013 15:22 | nach oben springen

#22

RE: Hunde-Massaker in Rumänien stoppen

in Brisante Themen 26.09.2013 15:34
von Keufje | 5.173 Beiträge

Es ist furchtbar.
Wenn ich daran denke wie wenig ein Menschenlebn in Rumänien vor einigen Jahren wert war, wundere ich mich nicht. ErinnerEuch an die schrecklichen Bilder aus den Kinder- und Behindertenheimen. Eine Gesellschaft, die so leben musste braucht lange, um sich zu ändern und Mitgefühl für die Kreatur zu entwickeln.
Das soll keine Entschuldigung sein. Es ist und bleibt furchtbar.


Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen. (M. Gorki)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2238 Themen und 40849 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Ilse, Lulu, romeoindia




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen